Samstag I 07. März 2019 I 20.00 Uhr
Verleihung des Thüringer Kleinkunstpreises 2020

Verleihung des Thüringer
Kleinkunstpreises an
SUCHTPOTENZIAL


Die erste Preisverleihung im Volkshaus erfuhr 2019 viel positive Resonanz, aber es gab auch Vorschläge und Ideen zur Verbesserung des Formats – und damit treten 2020 ein paar Änderungen in Kraft.
Zwischen 18.00 und 20.00 Uhr ist es nunmehr möglich, im Volkshaussaal ein Abendessen einzunehmen. In dieser Zeit wird gekellnert, das Restaurant sunshine bietet an:

Hähnchenbrustfilet in fruchtiger Currysoße mit Wildreis und Salat oder als vegetarische Variante Gemüseauflauf mit Wildreis und Salat.

Zu jedem Gericht wird ein Dessert serviert.
Bitte erwerben Sie das Essen gleich beim Ticketkauf zu einem Aufpreis von 12,00 Euro.
Für Besucher, die nicht essen möchten, ist an diesem Abend der Rang reserviert.
Nach 20.00 Uhr, also mit Programmbeginn gibt es Snacks und Getränke in Selbstbedienung.

NUN ABER ZUM PROGRAMM:
Viele Besucher wünschten sich mehr Zeit für die Darbietung der Preisträger, 2020 der Preisträgerinnen. Dem tragen wir Rechnung und haben mit Suchtpotenzial eine Stunde Spielzeit nach dem kurzen offiziellen Akt der Ehrung verabredet.

Gabriela Gillert vom Meininger Staatstheater übernimmt die Moderation des Abends. Sie leitet seit 2013 das Junge Theater und gründete 2014 die Bürgerbühne Meiningen.


Christoph Kuch
Kuch ist Deutscher Meister und siegte 2012 bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst (Sparte Mentalmagie). In seinem fesselnden Programm führt er Sie an die Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Staunen Sie mit offenem Mund, wenn er Ihre Gedanken Wirklichkeit werden lässt. Erleben Sie eine emotionale Reise in das Unmögliche, wenn Christoph Kuch das Titanic-Experiment zeigt, mit dem er Weltmeister wurde. Mit Charme und Augenzwinkern öffnet Kuch das Tor zu einer faszinierenden Welt der Gedanken, einer Welt voller Magie und Entertainment.


Irmgard Knef
Die Alterspräsidentin des deutschen Kabarett-Chansons und fast echte Schwester feiert das Leben und die Liebe. Mit ungebrochenem Kampfgeist präsentiert die etwas gebrechliche, doch unvermindert witzig-skurrile Entertainerin neue Geschichten und neue wie bekannte Chansons, wie es sie so noch nicht gab. Die hoffnungslose Optimistin lässt am Spätabend ihres Lebens noch mal die Korken knallen und präsentiert in ihrer charmant-klapprigen Sektlaune eine stilistisch-musikalische Hommage an die Schwester mit dem großen Namen.
Schwarzhumorig und schnodderig schießt sie locker die Bonmots aus der etwas steif gewordenen Hüfte: Eine satirische Ode an die Vitalität dieser unverwüstlichen Berlinerin. Kabarettistische Zukunftsprognosen und Bestandsaufnahmen der Gegenwart in Bezug auf Politik und Karriere fehlen da ebenso wenig wie humoristische Vergangenheitsbewältigung in Sachen Männer …
"Für die plausible Präsentation der erfundenen Blutsverwandten Irmgard Knef zeichnet wie immer der singende und schauspielernde Wahl-Berliner Ulrich Michael Heissig verantwortlich." (Zitiert von der Webseite der Bar Jeder Vernunft, Berlin)


Lizzy Melón & Die Damenkapelle
Mögen Sie es heiß?
Dann lassen Sie sich zu einer temperamentvollen musikalischen Show mit Evergreens des Swing und aktuellen Songs im jazzigen Gewand einladen. Lizzy Melón und "Die Damenkapelle" präsentieren Ihnen ein berauschendes Erlebnis, das Sie beschwingt durch den Abend gleiten lässt. Originell in der Besetzung, einzigartig im Sound, eine Delikatesse für Augen und Ohren.
Mit der Band "Die Damenkapelle" gruppiert die Saxophonistin Lizzy Melón sieben Berliner Musikerinnen um sich, die eine Leidenschaft teilen: die Musik der 20er bis 50er Jahre. Die Damenkapelle mit ihren witzigen Arrangements hat sich schnell in der Berliner Musikszene etabliert, es folgten deutschland- und europaweite Einladungen plus zwei Touren durch China.
Die acht Damen verführen ihr Publikum mit Esprit, Spielwitz und Charme auf höchstem musikalischem Niveau.

P.S.: Eine der Damen ist seit diesem Abend Thüringer Kleinkunstpreisträgerin …

www.suchtpotenzial.com
www.christoph-kuch.de
www.irmgardknef.de
www.diedamenkapelle.de

Volkshaus Meiningen
Landsberger Straße 2b, 98617 Meiningen
 

Impressum I Kontakt I Links I © Börner PR 2019